Das integrierte Leitsystem der Fa. Future FM Zrt. und der Fa. Future Security Zrt. erstreckt sich voll umfänglich auf sämtliche durchgeführte Tätigkeiten. Unsere Leitsysteme folgen integriert den Prinzipien mehreren Normen, welche wir auf Grund der fachlichen Erfordernisse gegebener Tätigkeit und der uns gegenüber gestellten Anforderungen eingeleitet haben und laufend entwickeln.

Da Future FM der Qualität, der Umwelt, die Lebensmittelsicherheit und der Gesundschutz verpflichtet ist, unterhaltet - auf dem gesamten Gebiet unserer Dienstleistungen, die aus Einrichtungsbetrieb, Einrichtungsverwaltung, Gebäude- und Objektreinigung, Sicherheitsdienstleistung, Verpflegung, Gärtnerei, Kraftfahrzeug Verwahrung, Dokument Verwaltung bestehen - ein Qualitätssystem und ebenso ein Leitungssystem, das umweltorientiert ist. Diese Systeme wurden entsprechend den Normen MSZ EN ISO 9001:2015, MSZ EN ISO 14001:2015, MSZ EN ISO 50001:2018 und MSZ EN ISO 22000:2018 integriert, beziehungsweise MSZ EN ISO 45001:2018.

Unter Verwendung von Future FM Zrt. entsprechend der Norm MSZ ISO 26000:2011 behandeln wir unsere Tätigkeiten, Strategie und Vorgänge für das verantwortungsvolle soziale Engagement im Bereich der Organisationsführung als Teil unseres integrierten Managementsystems.

Da Future Security der Qualität und Daten- und Informationensicherheit verpflichtet ist, unterhaltet eine integrierte Managementsysteme auf dem gesamten Gebiet unserer Sicherheitdienstleistungen. Diese Systeme wurden entsprechend den Normen MSZ EN ISO 9001:2015 integriert, beziehungsweise MSZ ISO/IEC 27001:2014.

 

Benennung der Norm

Einführungsdatum des benannter Norm entsprechenden Leitsystems

ISO 9001 – Norm des Qualitätsmanagements

1999.

ISO 14001 – Norm des Umweltmanagements

2005.

ISO 45001 – Norm des Gesundheitsschutz- und Sicherheitsmanagements an Arbeitsort

2008.

ISO 27001 – Norm des Informationssicherheitsmanagements

2012.

ISO 22000 – Norm der Lebensmittelsicherheit

2013.

ISO 26000 – Norm der Soziale Verantwortung

2015.

ISO 50001 – Norm der Energiemanagement system

2017.

 


Qualitätmanagementsystem

In der Anwendung der Fa. Future FM Zrt. und der Fa. Future Security Zrt. im Bereich aller unserer Dienstleistungen nach der Norm MSZ EN ISO 9001:2015.

Sämtliche Prozesse unserer Tätigkeit unterliegen unserem Qualitätsmanagementsystem.
Wir führen die Erstellung von Angeboten, Verträgen, die Auswahl der Subunternehmer, die Sicherstellung der Ressourcen, die Materialbeschaffung, die Arbeitskoordination und –Kontrolle laut den in unserem Qualitätsmanagementhandbuch bestimmten Regeln, Richtlinien durch.

Die herausragendsten Elemente unseres Qualitätsmanagementsystems sind die Regelung der für unsere Partner ausgeführten Dienstleistung, die laufende Schulung, Fortbildung unserer Mitarbeiter, die Arbeitskontrolle, die Ausbesserung der wahrgenommenen Mangelhaftigkeiten, die Mängelbehebung, die Ergreifung von Präventivmaßnahmen.

Die Verwirklichung unserer Qualitätsanforderungen wird durch Regelung der Verantwortungs- und Wirkungskreise gesichert.

Wir legen einen besonderen Akzent auf die Verfolgbarkeit unserer Vorgänge. Dementsprechend wurde unser Dokumentationssystem ausgestaltet. Im Laufe der Dienstleistung entstandene Aufzeichnungen, Formulare gewähren Information für unsere leitenden Mitarbeiter über die auf einzelnen Arbeitsgebieten geschehenen Ereignisse. Nach Analyse, Auswertung der Aufzeichnungen bestimmen und treffen wir die notwendigen Maßnahmen.

Zur fortlaufenden Entwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems dienen Leitungsrevisionen, Internal-Audits und durch die unser Qualitätsmanagementsystem zertifizierende Firma durchgeführte Kontrollen.


Umweltmanagementsystem

In der Anwendung der Fa. Future FM Zrt. im Bereich aller unserer Dienstleistungen nach der Norm MSZ EN ISO 14001:2015. Unser Umweltmanagementsystem umfasst die Erschließung und Auswertung der Auswirkungen unserer Tätigkeiten auf die Umwelt wie folgt.

Wir überprüfen regelmäßig unsere gesamte Tätigkeit zergliedert. Erstens analysieren wir jene Leistungselemente, Umweltfaktoren, die auf unsere Umwelt schadhaft auswirken und von uns beeinflusst werden können.
Wir bewerten diese Faktoren nach ihrer Auswirkung auf die Umwelt und nach Wahrscheinlichkeit ihrer Vorkommnisse. Auf Grund der Auswertung bestimmen wir die wesentlichen Umweltseinflüsse.

Ziel der Liste von Umweltseinflüssen, der Auswahl von wesentlichen Auswirkungen ist also die Datenlieferung zur Bewertung der Umweltschutzlage, zur Bestimmung von Aufgaben, Umweltzielen, Präliminaren und zur Kontrolle deren Durchführung.

Wir verfolgen laufend all jene rechtlichen und sonstigen Anforderungen, die mit den Umweltfaktoren unserer Tätigkeit und Dienstleistungen zusammenhängen.

Wir führen Überprüfungen bei allen Rechtsnormänderungen, bei Verwendung von neuen Grundstoffen, bei Einführung von neuen Produkten oder bei Modifizierung des technologischen Vorganges durch.

Jährlich überprüfen wir die erstellte Risikobewertung und bestimmen wir die damit verbundenen Obliegenheiten.

 

Gesundheitsschutz und Sicherheitsleitsystem an Arbeitsort

In der Anwendung der Fa. Future FM Zrt. im Bereich aller unserer Dienstleistungen nach der Norm MSZ 28001:2008 (BS OHSAS 18001:2007).

Das sog. MEBIR System umfasst die Risikobewertung im Zusammenhang mit Gesundheitsschutz und Sicherheit an Arbeitsort, wobei wir regelmäßig aufmessen, welche Elemente unserer gesamten Tätigkeit eine schadhafte Auswirkung auf die Gesundheit ausüben, und welche unter diesen wir beeinflussen können.

Wir bewerten diese Faktoren nach Wahrscheinlichkeit ihrer Vorkommnisse und nach ihrer Auswirkung auf die Gesundheit, und auf Grund der Auswertung bestimmen wir auch die wesentlichen Wirkungen. Jährlich lassen wir die registrierten Wirkungen mit dem beauftragten Arbeitsschutzleiter überprüfen.

Für die Mitarbeiter gehaltene regelmäßige Brand- und Arbeitsschutzschulungen, die Kontrollen der normgerechten Arbeitsdurchführung, die zur Ausbesserung der wahrgenommenen Mangelhaftigkeiten, zur Mängelbehebung und Verhütung getroffenen Maßnahmen sichern die Wirksamkeit unseres Leitsystems.

Unser MEBIR System befördert die Einhaltung der immer strikteren Arbeitsschutzbestimmungen, sowie die Verhütung, Abnahme der Arbeitsunfälle und Gesundheitsschädigungen:

  • wirksamer Gesundheitsschutz der Mitarbeiter, dadurch Verminderung der Gefährdetheit auf das Minimum,

  • rechtzeitige Identifizierung, Verhütung von Gefahren,

  • umfassende Prozesse und Risikoverminderung,

  • Entsprechen den Rechtsnormanforderungen,

  • Kostenoptimieren der Sicherheitsmaßnahmen,

  • Erklärung von Verantwortungsbewusstsein der Leitung gegenüber Behörden, Gesellschaft und Marktpartnern.

Letztendlich hilft MEBIR Zeit und Geld zu sparen, denn die aus Unfällen erwachsenden Materialschäden vermindern sich dadurch wesentlich.

Managementsysteme für Informationssicherheit

In der Anwendung der Fa. Future Security Zrt. nach der Norm MSZ ISO/IEC 27001:2014 im Bereich der Sicherheitsdienstleistungen.
 
Grundprinzip des Informationssicherheitsleitsystems ist die Bewahrung, Sicherstellung von Informationstraulichkeit, -Unversehrtheit und -Verfügbarkeit. Der Informationsschutz ist von äußerster Wichtigkeit im sicheren Betrieb der Unternehmen.
Der Erwerb der Zertifizierung ISO/IEC 27001 befördert unseren Sicherheitsdienstleistungen versehenden Geschäftszweig – Fa. Future Security Zrt. – in der Verwaltung und beim Schutz der wertvollen Partner- und Eigeninformationen.

ISO/IEC 27001 ist die einzige prüfbare internationale Norm, die Anforderungen zum Informationssicherheitsleitsystem bestimmt. Nach dieser Norm bestimmten wir und betreiben wir unsere Informationssicherheitskontrollen, sowie unsere Methoden zum Schutz der Informationsmittel in jedem Bereich unseres Geschäftszweiges.Wir überprüfen regelmäßig unsere gesamte Tätigkeit. Erstens analysieren wir jene Dienstleistungselemente nach nötigem Sicherheitswert, die in gefährdete Kategorie abgestuft sind, dann erschließen wir, welche wir beeinflussen können.

Wir erstellen eine Risikoaufnahme über die unsere Firma betreffenden Gefahren, Schwächen und sonstigen Wirkungen, die auch den Risikowert bestimmen und als Grundlage für Bestimmung der Informationssicherheitsziele, der entsprechenden Regelung dienen.Laufend verfolgen wir all jene rechtlichen und sonstigen Anforderungen, die mit den Informationssicherheitsfaktoren unserer Tätigkeit und Dienstleistungen im Zusammenhang stehen.

Wir führen Überprüfungen bei jeder Rechtsnormänderung, bei Anwendung von neuen Grundstoffen, bei Einführung von neuen Produkten oder bei Modifizierung des technologischen Vorganges durch. Jährlich überprüfen wir die erstellte Risikobewertung und bestimmen wir die damit verbundenen Obliegenheiten.Als weitere Elemente des normgerecht betriebenen Systems erstellten wir unsere internen Normen – Sicherheitsordnung, Datenschutz- und Datenverwaltungsordnung – welche in Details konkrete Lösungen zur sicheren Verwaltung der von uns verwalteten Informationen und Daten bieten.

Den Rechtsnormen entsprechend und mit Rücksicht auf obiges zeigen wir die von uns durchgeführten Datenverwaltungen in jedem Fall an und lassen diese bei der Nationalbehörde für Datenschutz und Informationsfreiheit registrieren.
 
ISO
9001
Norm des Qualitätsmanagements
ISO
14001
Norm des Umweltmanagements
ISO
45001
Norm des Gesundheitsschutz- und Sicherheitsmanagements an Arbeitsort
ISO
27001
Norm des Informationssicherheitsmanagements
ISO
26000
Norm der Soziale Verantwortung
ISO
50001
Norm der Energiemanagement system

Lesen Sie mehr über unsere Programme

Future Fm

Future FM Zrt.

1148 Budapest, Fogarasi út 5.

Telefon: +36 (1) 468-4080

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!